Direkt zum Inhalt
© Meßmer

Gastro-Partnerschaft von Meßmer mit Mautner Markhof

20.08.2020

Die Vertriebspartnerschaft soll besseres Service, intensivere Betreuung und höhere Effizienz bringen. Die Belieferung mit den Teespezialitäten erfolgt weiterhin über die Cash & Carry-Märkte.

Anzeige

Mit 1. September 2020 geht Meßmer, hierzulande durch Milford Tee Austria vertrieben, eine starke Partnerschaft mit Mautner Markhof Feinkost ein, um das Service für Hoteliers und Gastronomen auf ein neues Level zu heben. Mautner Markhof bringt seine Vertriebsexpertise in die neue Zusammenarbeit ein und zeichnet bisher neben der Marke Mautner Markhof schon für Marken wie Aiko, BBQUE, Develey, Gatorade, Monari Federzoni, Reine de Dijon oder TabascoR verantwortlich. Die Traditions-Teemarke verfügt mit „Meßmer ProfiLine“ und „Meßmer Bio ProfiLine“ über stark nachgefragte Produkte für die Hotellerie und Gastronomie, die nochmals entlang der Kundenbedürfnisse optimiert wurden.

Die „Meßmer Bio ProfiLine“ umfasst neun hochwertige Teesorten aus biologischen und UTZ-zertifizierten Rohwaren. Umweltfreundliche Displays aus Holz, recyclebare Verpackung und biologisch abbaubare Doppelkammerbeutel sorgen für umweltfreundlichen und nachhaltigen Teegenuss. In der klassischen „Meßmer ProfiLine“ für den HORECA-Bereich finden sich 19 gluten-, allergen- und laktosefreie Tees in den Sorten Schwarztee, Grüner Tee, Kräutertee und Früchtetee. Jeder Tee ist mit einem jeweils eigenen Farbcode zeitgemäß inszeniert, der beispielsweise am Frühstücksbüffet leichte Orientierung ermöglicht. Für die ansprechende Präsentation bietet Meßmer unterschiedliche Displays, Thekenständer oder Holzkisten. Ergänzend hat Meßmer auch hochwertiges Zubehör wie speziellen Teezucker, Süßstoffe und Kakao im Portfolio.

„Die Zusammenarbeit mit Mautner Markhof ist eine tragfähige, rot-weiß-rote Lösung. Sie macht die Meßmer-Teespezialitäten für die Gastronomie und Hotellerie noch leichter zugänglich und erhöht die Servicequalität massiv. Die enge Partnerschaft fußt auf der langjährigen Expertise beider Unternehmen: Meßmer blickt auf eine über 150-jährige Geschichte zurück und setzt als Bio-Pionier neue Akzente am österreichischen Teemarkt“, betont Milford-Tee-Austria-Geschäftsführerin Karin Stainer.

„Durch die Zusammenarbeit mit der Traditionsmarke Meßmer kann Mautner Markhof als Profi im Gastronomiebereich seinen Kundinnen und Kunden ein noch umfangreicheres Sortiment an hochwertigen Qualitätsprodukten anbieten“, ergänzt Mautner-Markhof-Vertriebsleiter Christian Mascha.

Besseres Service und höhere Effizienz

In der neuen Vertriebskonstellation werden fünf Außendienstmitarbeiter als direkte Ansprechpartner für Hoteliers und Gastronomen im ganzen Land unterwegs sein, womit sich die Schlagkraft von Meßmer deutlich erhöht. Hotels und Gastronomiebetriebe sparen durch die neue Kooperation Zeit, da sie aus dem gesamten Mautner-Markhof-Portfolio bestellen können und einen kompetenten Ansprechpartner für das breitgefächerte Angebot haben.

Die Belieferung der Hoteliers und Gastronomen mittels sogenannter „Direkt-Überweiser“ erfolgt in bewährter Manier direkt über die Cash & Carry-Märkte, womit weitere Synergien für ein optimales Services gebündelt werden und der Großhandel direkt einbezogen wird. Bestellungen können gesammelt ausgeliefert werden, wodurch sich die CO2-Emissionen in der Belieferung reduzieren.

Autor: 
Redaktion.Handelszeitung