Direkt zum Inhalt
Almdudler Geschäftsführer Gerhard Schilling und die Almdudler-Eigentümer Michaela und Thomas Klein mit den Neuheiten für 2019.
Almdudler Geschäftsführer Gerhard Schilling und die Almdudler-Eigentümer Michaela und Thomas Klein mit den Neuheiten für 2019.
© Almdudler

Almdudler beendet Zusammenarbeit mit Coca-Cola

18.02.2019

Almdudler darf als beliebteste Limonade der Österreicher auf keiner Getränkekarte des Landes fehlen. Aus diesem Grund hat Almdudler den Vertrieb seit Jänner 2019 in die eigenen Hände genommen und die Zusammenarbeit mit Coca-Cola beendet.

Anzeige

„Der langfristige Weg als österreichisches Familienunternehmen ist ein eigenständiger – unabhängig von großen internationalen Konzernen. Wir sind davon überzeugt, dass dies für unsere Partner und uns mehr Möglichkeiten bietet“, erklärt Almdudler-Geschäftsführer Gerhard Schilling . „Nur wir selbst können der Gastronomie einerseits Zuverlässigkeit und Beständigkeit und andererseits individuelle und vielseitige Produkt-Konzepte bieten. Unser erklärtes Ziel für 2019: Almdudler, als das österreichische Nationalgetränk, muss in jedem Gasthaus, Restaurant, Café, Bar oder Almhütte erhältlich sein. Das erreichen wir, indem wir überraschen und begeistern.“

Produkt-Innovationen 2019

„Als österreichisches Familienunternehmen ist es uns ein Herzensanliegen, Tradition zu pflegen und Altbewährtes zu bewahren, ohne dabei den Blick vor Neuem zu verschließen. Darum interpretieren wir unsere Produkte immer wieder neu – und stellen mit Almdudler Grapefruit, Almdudler Leicht, Almdudler Açai & Lemongrass sowie Spezi Cola-Mix Kirsche wieder vier neue Produkte in die Limonadenregale des Landes“, freuen sich Sprudelkönig und Eigentümer des Familienunternehmens Thomas Klein und seine Schwester Michaela.

  • Almdudler Grapefruit ergänzt seit Jänner das Almdudler-Sortiment. Die Rezeptur von Almdudler Grapefruit kommt ganz getreu der Almdudler Philosophie ohne Süßstoffe, ohne Konservierungsstoffe und ohne künstliche Aromen aus, ist vegan zertifiziert und hat mit 28 kcal pro 100ml mehr als 30 Prozent weniger Zucker als herkömmliche Limonaden. Almdudler Grapefruit ist österreichweit im Lebensmittelhandel, im C&C und bei Tankstellen in der praktischen 0,5L Flasche und in der 1,5L Flasche erhältlich.
  • Almdudler Leicht heißt der zuckerreduzierte Neuzugang in der Almdudler Familie, der ganz ohne Süßungsmittel auskommt. Der Zuckergehalt wurde um 60 Prozent auf nur 3,9 Gramm pro 100ml verringert. Almdudler Leicht bekommen Almdudler-Fans seit Jänner 2019 österreichweit im Lebensmittelhandel, C&C und bei Tankstellen in der praktischen 0,5L für unterwegs und in der 1,5L Flasche für zu Hause.
  • Almdudler Açai & Lemongrass ergänzt ab April das Functional-Produktsortiment. Nach dem großen Erfolg der beiden Muntermacher Almdudler Mate & Guarana und Almdudler Ingwer & Matcha setzt Almdudler heuer wieder auf die belebende Kraft von zwei Superfood-Extrakten in Kombination mit natürlichem Koffein. Ganz ohne synthetische Zusatzstoffe und vegan zertifiziert kommen die beiden Neuheiten in der 0,33-Liter-Dose.
  • Spezi Cola-Mix Kirsche gibt es von April bis September als sommerliche Limited Edition ohne künstliche Zutaten und Aromen, ohne Konservierungsmittel und ohne Phosphorsäure. Erhältlich ist Spezi Cola-Mix Kirsche im Lebensmittelhandel, im C&C und bei Tankstellen in der 0,5l PET Flasche und als 6er-Pack (6x 0,5l PET Flaschen).

 

Autor: 
Redaktion.Handelszeitung
Weitere Artikel