Direkt zum Inhalt
© Klosterquell Hofer

Neuer Vertriebsleiter bei Klosterquell

08.07.2019

Seit Mai 2019 verstärkt Markus Hawelka als neuer Vertriebsleiter Österreich das Team der Klosterquell Hofer Vertriebs GmbH.

Anzeige

Markus Hawelka bringt langjährige Erfahrung als Key Account Manager im Markenartikelvertrieb mit. Berufliche Erfolge verzeichnete er insbesondere im Distributionsgeschäft – unter anderem als Sales Manager bei Conaxess Trade Austria, wo er bekannte Marken, unter anderen auch Ricola und Durgol, betreute. Mit seinem Wechsel zu Klosterquell ist der gebürtige Niederösterreicher nun Teil eines österreichischen Traditionsunternehmens, das in mehr als 30 Ländern aktiv ist und weltweit über ein breit aufgestelltes Vertriebsnetzwerk verfügt. Klosterquell Geschäftsführer Mag. (FH) Kurt Hofer freut sich über den Neuzugang, der künftig die Vertriebsagenden für den heimischen Markt übernimmt: „Mit haben wir uns einen sehr erfahrenen Sales Manager in unsere Reihen geholt. Er kennt die Branche sehr gut und bringt das nötige Know-how mit, um unser vielfältiges Markengeschäft auszubauen und es strategisch voranzutreiben. Wir freuen uns schon sehr auf die Zusammenarbeit mit ihm.“ Der 41-jährige Sales-Experte findet bei dem Full-Service-Anbieter Klosterquell ein Portfolio von mehr als 100 namhaften Lebensmittelprodukten vor – darunter die renommierte Marke „Dreh und Trink“, die sich durch eine besonders stabile Marktposition auszeichnet. Aber auch für andere bekannte Brands wie Häagen-Dazs, Old El Paso und Nature Valley zeichnet Markus Hawelka künftig verantwortlich: „Mein Ziel ist es, gemeinsam mit dem Team das Traditionsprodukt ‚Dreh und Trink‘ positiv weiterzuentwickeln, aber auch neuen Marken den Eintritt am österreichischen Markt zu ermöglichen und diese nachhaltig zu etablieren.“

Autor: 
Redaktion.Handelszeitung