Direkt zum Inhalt
© Toni's Freilandeier

Rewe kauft Toni's Freilandeier

19.03.2018

Nach wochenlangen Spekulationen steht es jetzt fest, der Handelsriese Rewe erwirbt die Marke Toni's Freilandeier.

Anzeige

Ende letzten Jahres war der Betrieb Toni's Handels-GmbH in die Insolvenz geschlittert. Zuletzt war der Konzern auf Grund eines positiven Salmonellen-Befundes in die Schlagzeilen geraten. Die Leitung trat nach dem unerfreulichen Testergebnis sofort an die Öffentlichkeit und organisierte eine umfangreiche Rückholaktion.

Der Bieterprozess für die heimische Eiermarke lief über Monate. Jetzt konnte die Handelskette Rewe (Billa, Merkur, Adeg ,Penny) den Kampf um Toni's Freilandeier für sich entscheiden. Laut Kreditschützern haben zwei Interessenten nach dem Ausscheren der zuliefernden Landwirte einen Rückzieher gemacht. Das Vorhaben liegt seit Ende letzter Woche zur Genehmigung bei der Bundeswettbewerbsbehörde (BWB). Demnach plant Rewe International den indirekten Erwerb der gewerblichen Schutzrechte von Toni's Handels-GmbH.

Autor: 
Redaktion.Handelszeitung
Weitere Artikel