Direkt zum Inhalt
© Niemetz Schwedenbomben

Schwedenbomben Promotion „Süßer Backchef“ winkt mit süßem Gewinnspiel

14.09.2020

Anlässlich seines 130-jährigen Jubiläums begeistert das Wiener Traditionsunternehmen wieder mit einer neuen Idee: Im Zuge des limitierten Packaging „Süßer Backchef“ animieren die Schwedenbomben – mit Schneebesen bewaffnet – zur Teilnahme am Schwedenbomben-Rezepte-Gewinnspiel. Unter den kreativsten Rezept-Einsendungen werden ein luxuriöser Urlaub für vier Personen im Zillertal und drei Bosch Küchenmaschinen verlost.

Anzeige

Mit Schwedenbomben kochen und/oder backen? Ja, das funktioniert ausgezeichnet! Ob Palatschinken mit Schwedenbomben als Fülle oder Schwedenbomben-Himbeer-Torte: Der Kreativität der süßen Backchefs des Landes sind keine Grenzen gesetzt! Anlässlich der Promotion animieren die beliebtesten Schaumküsse des Landes, an einem besonderen Gewinnspiel teilzunehmen.

Als süßer Backchef tolle Preise gewinnen

Es darf experimentiert werden. All jene, die ihr persönliches Schwedenbomben-Dessert mit Foto auf der Facebookseite www.facebook.com/niemetzschwedenbomben oder auf Instagram (NiemetzSchwedenbomben) teilen oder an rezept@schwedenbomben.at schicken, nehmen direkt am Gewinnspiel teil. Unter allen TeilnehmerInnen werden die kreativsten Rezepte ermittelt. Als Hauptpreis winken ein einwöchiger Aufenthalt für vier Personen in den luxuriösen HochLeger Chalets in traumhafter Alleinlage im Zillertal sowie Bosch Küchenmaschinen MUM 5 mit integrierter Waage – als perfekter Partner für häufiges Backen und Kochen knetet der leistungsstarke Motor bis zu 1 kg Mehl plus Zutaten im Nu zu einem tollen Teig. Perfekt für alle süßen Backchefs des Landes.

Das limitierte „Süßer-Backchef-Packaging“ ist als 20er-Schwedenbomben-Packung in allen Niemetz Shops, Schokotheken und gut sortieren Einzelhandel erhältlich.

Rezeptidee zur Inspiration: Schwedenbomben-Palatschinken

150 Gramm glattes Mehl, 250 ml Milch, zwei Eier werden mit einer Prise Salz zu einem Teig verrührt. Vier  Esslöffel Butter zum Ausbacken bereithalten und den Teig portionsweise in eine Pfanne gießen und goldbraun backen. Nun die Frage ob Schoko oder Kokos: Bei der Schwedenbombe die Waffel entfernen und den süßen Rest mit der Gabel auf der Palatschinke zerdrücken. Diese im Anschluss falten und genießen.
 

Autor: 
Redaktion.Handelszeitung